KapitalwahnSchnäppchen-WahnArbeitswahnHorrortrip ZeitnotNeoliberale RuinenHeilige ScheisseKopfbahnhof K21 - die kluge Alternative!

 

 

 

home

 

Politiker-Phrasen und Konsens-Sauße - das geht mir gegen den Strich!

Heute scheint es eine Tugend zu sein, sich "konsensorientiert" zu verhalten. Selbst wenn am Ende einer kontroversen Diskussion vorhandene grundsätzliche Differenzen offensichtlich sind, wird das von vielen Menschen nicht ertragen. Alle Meinungsverschiedenheiten werden mit verbaler Vaseline zugeschmiert, damit am Ende "nichts zwischen uns steht". "Positves Denken" hat in den letzten Jahren zunehmend den kritischen Verstand zugemüllt. Offensichtliche Mißstände werden zum störenden "Bösen" erklärt und ab sofort mit verschiedensten Trainingsmethoden verdrängt. Entsprechend kleinkindhaft und hilflos wirkt dann oft die Realtätsbewältigung vieler Menschen: ich mach die Augen oder meine Türe zu, dann ist die böse Welt weg!

So fühlen sich auch die zahlreichen sozialen Netzwerke wie getarnte Gutelaune-Sekten an. Ich zumindest brauche dringend meinen Dislike-Button! Das, was falsch läuft in dieser Welt, muß auch benannt werden!

Wir haben es satt, von Politikern, Religionsführern, Wirtschaftsweisen oder Medienleuten Jahr für Jahr, Monat für Monat, Tag für Tag die ewig gleichen inhaltslosen und nichtssagenden Phrasen zu hören!

Wir brauchen dringend "Wellness" für unseren Verstand! Nur so lässt sich ein bisschen gründlicher nachdenken.